Kampfkunstschule Thomas Maier
Martial Arts Center Thomas Maier

Kampfkunst ist mehr als nur Sport

tl_files/Material Arts Center/Bilder/MAC.jpeg

Die familiärste Kampfkunstschule im
ZH - Unterland

Martial Arts Center Thomas Maier
Gumpenwiesenstrasse 7, 8157 Dielsdorf
gegründet Oktober 2007 von Thomas Maier.

Bereits seit 1997 unterrichtet Thomas Maier Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Er bildet sich regelmässig mit Teilnahmen an externen Seminaren weiter, so oft er kann nimmt er Unterricht bei Meister Hartmut Sparschuh 9. Dan Hapkido, Jörg Weisflog 6. Dan Dim Mak/Shandong Chuan Fa, Michael Matzner BJJ, Mirco Berwing und Kathrin Franke American Kenpo Karate.

 

Kampfkunst ist für jedes Alter geeignet, jung und alt, wir bieten für alle etwas. Ein familiäres und freundschaftliches Klima herrscht in unserem Training und unter den Mitglieder. Dieses wird auch jedes Jahr mit speziellen Member Ausflügen gefördert, die aus der Memberkasse (Jahresmember) finanziert werden.

 

tl_files/Material Arts Center/Images/Flyerfront.jpeg
****Kampfkunst = Kämpfen? NEIN!****
****Unser Ziel ist es zu lernen wie man das Kämpfen umgehen kann.****

Unser Ziel ist es die positive Wirkung der Kampfkunst weiterzugeben. Kampfkunst ist zwar Selbstverteidigung und diese Techniken sind auch wesentlicher Bestandteil unseres Unterrichts. Wichtiger ist im Zeitalter von Stress, Leistungsdruck und ungesunder Lebensführung jedoch das Wohlbefinden von Körper und Geist zu erhalten bzw. wieder zu erlangen. Bei regelmäßigem Training verbessern sich so auch die Konzentration, die Reflexe, die Reaktionsfähigkeit, die Kondition, die Durchblutung und der Kreislauf sowie der Charakter, die Selbstbeherrschung, die Ausgeglichenheit und das Selbstvertrauen des Schülers. Des Weiteren wird Respekt und Hilfsbereitschaft im Training großgeschrieben.

Einen grossen Wert wird auch auf die Erste Hilfe/Reanimation gelegt, alle Instruktoren im Martial Arts Center Thomas Maier werden regelmässig darin ausgebildet und überprüft! Wir können es nicht verantworten wenn sich ein Schüler verletzt oder Hilfe braucht und wir Instruktoren dann nicht wissen was zu tun ist. Thomas Maier ist selber EFR (Emergency Firts Response Instruktor) und eignet sich dort das nötige Wissen an.

Das Martial Arts Center ist Mitglied bei 
Versa (Verhinderung sexueller Ausbeutung von Kindern im Sport)
J&S (das grösste Sportförderungswerk des Bundes)

In den Räumlichkeiten des Martial Arts Center finden Sie auch Fundance, alles rund um Tanz Fitness